Vision 02

MUSIK IN MEINEN OHREN

Stimme jetzt für deine Zukunftsvision und gewinne ein Goodiebag!

Herrlich! Von Vogelgezwitscher geweckt werden, da geht für mich nichts drüber. Das erste Live- Konzert gibt’s zum Sonnenaufgang in den Bäumen und Sträuchern vor meinem Fenster, und yes, ich bin ein Groupie von Braunkehlchen, Kiebitz und Wiedehopf. Aber auch draußen auf Acker und Flur bilden Brachflächen, Hecken, Einzelbäume, Trockenmauern und Teiche den Lebensraum – oder besser noch: die Main-Stage – für Vögel und andere wunderbare Tier- und Pflanzenarten. Thx extensive Grünlandwirtschaft! Dank dir werden auch alte Nutztierrassen wieder vermehrt gezüchtet: das Kärntner Blondvieh zum Beispiel, oder das Alpine Steinschaf. Find ich richtig gut, dass diese Underdogs wieder im Kommen sind.

Beim Joggen am Nachmittag bin ich umgeben vom Summen der Bienen, das aus den sommerlich duftenden Kräuterwiesen steigt und ebenfalls Musik in meinen Ohren ist. Der Verzicht auf chemische Düngemittel und Pestizide hat sich bestens bezahlt gemacht, unsere heimischen Insekten haben sich erholt und vermehren sich prächtig – und als Zugabe bestäuben sie uns fleißig das Obst und Gemüse! Im Supermarkt kaufe ich fürs Abendessen mit Freunden regionale Sorten aus naheliegenden Gemüsebeeten und Streuobstwiesen. Dass die aus 100%igem Bio- Anbau stammen, versteht sich heutzutage von selbst! ;)

Diese Vision liegt folgenden Unterstützer:innen besonders am Herzen:

Mein Ansatz

Als (Gemüse)Garten Besitzerin ist mir die Artenvielfalt besonders wichtig. Im Einklang mit der Natur zu leben und den Lebensraum der Arten nicht zu zerstören ist oberstes Gebot. Durch die Kreislaufwirtschaft in meinem Garten hat sich bereits vor Jahren eine Erdkröte angesiedelt, die sich um die Schnecken kümmert, und auch der Igel aus der Nachbarschaft schaut ab und zu vorbei. Biodiversität bedeute für mich, alles dafür zu tun, um die Natur im Einklang zu belassen, oder so wiederherzustellen, das eine natürliche Ordnung vorzufinden ist.

littlebee_wien

Mein Ansatz

Ich liebe es, vor allem im Sommer. Morgens. Das Zwitschern der Vögel zu hören, die mit dem Sonnenaufgang aufstehen. Eine Symphonie aus gold, rosa und orange. Ein Zauber, den nur die Natur aussprechen kann. Ich höre Töne, die die Luft ringsum mit Freude erfüllen. Töne, die die Natur von sich gibt und Menschen in den Bann zieht. Zum Staunen bringt und Wundern. Diese Töne zu wahren, sehe ich als wichtig an. Und deswegen erhebe ich meine Stimme für Artenvielfalt in Österreich.

vanillaholica

Gemeinsam unterstützen wir diese Vision:
Werner Heinzl
Siegfried Ulrich
Georg Proske
Johanna  Aichern
Raphaël Hengl
Julia  Roth
Lukas Postlbauer
SusanneDaa Wurzel
Katharina  Juffinger
Romana Novak
Carmen Nader
Ingeborg Räuschl
Valentina  Pirklbauer
Barbara Kolar
Alexandra Kovacs
Magdalena Vallazza
Dusan Zirojevic
Claudia Kaufmann
Christina Winkler
+91
jetzt mitmachen!

DEINE STIMME ZÄHLT!

Unterstütze die Vision 'MUSIK IN MEINEN OHREN' und nutze deine Stimme für mehr Artenvielfalt in Österreich!

Dateigröße bitte max. 10 MB, mögliche Bildformate sind .JPEG und PNG